Des volumes d’échanges élevés

Sushiswap et PayPal : des volumes d’échanges élevés

Alors que le marché se remet de son dernier krach éclair, certaines bourses enregistrent un volume de transactions record.

PayPal et SushiSwap ont tous deux établi des records de volume de transactions sur leurs plateformes, PayPal ayant presque doublé son précédent record.

Cette augmentation du volume pourrait indiquer un intérêt Bitcoin Era accru pour le marché de la cryptographie de la part des investisseurs particuliers.

Le Trust Project est un consortium international d’organismes de presse qui établit des normes de transparence.

Les dernières 24 heures ont été une véritable montagne russe pour les marchés des cryptocurrences. Bitcoin a connu la plus forte baisse du dollar en une seule journée de son histoire.

À la suite de ce bouleversement, SushiSwap, une bourse décentralisée sur Ethereum, et la bourse de devises cryptographiques de PayPal ont toutes deux enregistré un volume de transactions record sur leurs plateformes respectives.

Cela semble indiquer un intérêt supplémentaire des investisseurs pour le secteur, même au milieu d’une volatilité aussi massive.

PayPal et le SushiSwap en volume

Au cours de la dernière journée, SushiSwap a enregistré un volume quotidien de près de 700 millions de dollars, une hausse significative par rapport à son précédent record d’environ 600 millions de dollars quelques jours plus tôt.

Pour mettre cela en perspective, cela placerait le SushiSwap au-dessus de Binance et juste en dessous de Gemini en volume de transactions si on le compare avec les échanges centralisés.

Ce qui pourrait être encore plus remarquable, c’est la forte augmentation du volume des transactions observée sur le marché des devises cryptographiques de PayPal. La plateforme a récemment été mise en place pour permettre aux utilisateurs de PayPal d’acheter, de vendre et de stocker des cryptocurrences.

PayPal a réalisé près de 250 millions de dollars de transactions en cryptocurrences, doublant ainsi son record précédent d’environ 125 millions de dollars de transactions compensées.

Le commerce de détail est arrivé. @PayPal a compensé 242 millions de dollars de ventes de cryptographie hier. C’est presque le double du record précédent.
🌐
📲
✅ #Bitcoin #Ethereum #BullMarket pic.twitter.com/dnoPlADhla
– Alex Saunders
🇦🇺
👨🔬 (@AlexSaundersAU) 12 janvier 2021

Une classe d’actifs résistante

Avec une volatilité aussi élevée et des niveaux de volume record sur les bourses de devises cryptographiques, il est évident qu’il y a eu un afflux de spéculateurs désireux de tester le marché.

Cette croissance accrue est un signe extrêmement sain pour le secteur des devises de cryptologie, en particulier lorsque les actifs dépassent ou approchent leurs prix élevés de tous les temps. Cet intérêt, cette attention et ces investissements continus dans l’espace à ces niveaux de prix indiquent la confiance d’un nombre croissant d’investisseurs dans cette classe d’actifs.

Les femmes dans le secteur de la cryptoconnaissance

Bien que le rôle joué par les investisseurs institutionnels comme MicroStrategy et Mass Mutual dans cette tendance haussière ne fasse aucun doute, ces nouveaux chiffres indiquent un intérêt accru de la part des investisseurs de détail.

Le fait que ces niveaux de volume aient été perçus comme le rebond de Bitcoin et Ethereum après une chute quotidienne des prix de plus de 20 % montre la force et la résilience continues de ces cryptocurrences et la confiance que les investisseurs leur accordent.

Binance Records Novo ATH de Volume de Negócios

Binance Records Novo ATH de Volume de Negócios Diário Acima de $80 Bilhões

O volume de negociação de 24 horas no mercado à vista e de derivativos do Binance ultrapassou US$ 80 bilhões, o que representa um novo recorde histórico.

O gigante do comércio de criptografia estabeleceu um novo recorde em volume de negociação 24 horas, excedendo $80 bilhões tanto na plataforma à vista quanto nas plataformas de derivativos. No total, mais de 180 bilhões de dólares foram negociados em todo o mercado de criptografia nas últimas 24 horas, a partir do tempo da imprensa.

Volume de Negociações de Binácias Registra Novo ATH

Tweeting na segunda-feira (4 de janeiro de 2021), o CEO do Binance, Changpeng Zhao, disse que o volume de negociação na plataforma foi o dobro de seu recorde anterior (ATH), atingindo mais de US$ 80 bilhões. Dados da Bitcoin Profit mostraram o volume à vista da Binace em mais de $23,6 bilhões, enquanto o volume de derivativos foi de $56,8 bilhões.

Tal é a extensão do atual aumento no volume de negociação criptográfica que os US$ 80 bilhões registrados pelo Binance é duas vezes maior do que os números registrados entre 15 de novembro de 2017 e 15 de dezembro de 2017, o pico da corrida de touro criptográfico de 2017.

No entanto, a compensação de US$ 80 bilhões em comércio veio com alguns custos de interrupção da plataforma para a troca, com Zhao explicando:

„Vimos alguns problemas de escala hoje. Provavelmente, veremos mais problemas à medida que continuarmos a crescer. Não somos prefeitos, mas vamos resolvê-los o mais rápido possível. Agradecemos sua compreensão e apoio“.

As trocas que sofrem interrupções de serviço durante períodos de pico da atividade de criptografia são uma ocorrência comum. De fato, a gigante americana Coinbase ganhou notoriedade por ficar offline quando o preço do bitcoin experimenta um aumento significativo, deixando os clientes incapazes de negociar.

Em dezembro de 2020, o aumento de preços da Bitcoin acima da marca de $20.000 fez com que tanto a Coinbase quanto a Binance sofressem interrupções de serviço, pois o alto tráfego comercial sobrecarregou seus sistemas.

Um terço das liquidações de Crypto Derivatives no Binance

O binômio também foi responsável pela maior eliminação de derivados criptográficos registrada no dia. Mais de US$ 664 milhões de derivativos criptográficos foram liquidados no Binance, com a maioria sendo posições longas alavancadas em excesso.

De fato, os números do Binance foram responsáveis por mais de um terço dos quase US$ 2 bilhões em derivativos criptográficos liquidados nas últimas 24 horas. O rápido retrace de Bitcoin depois de atingir a marca de US$ 34.000 pegou os negociadores com posições longas alavancadas em excesso sem aviso prévio, resultando em uma das maiores liquidações de derivativos criptográficos.

A queda de US$ 5.500 da Bitcoin para preencher a lacuna de US$ 29.000 de futuros CME e o posterior retrace da maioria das altcoins também contribuiu para apagar mais de US$ 70 bilhões da capitalização total do mercado de criptografia. Apesar de uma retomada nos ganhos da altcoin a partir do tempo de impressão, o tamanho do mercado de criptografia ainda está a 150 milhões de dólares de distância de atingir o marco de 1 trilhão de dólares.

Drei wenig bekannte Krypto-Vermögenswerte werden im nächsten Bitcoin-Superzyklus ausbrechen, sagt einflussreicher Händler

Die Kryptoeinflussreiche und Händlerin Lark Davis sagt, dass ein Trio von wenig bekannten Kryptowährungen kurz davor steht, beim nächsten langfristigen Bitcoin (BTC)-Bull Run auszubrechen.

Davis erzählt seiner kollektiven Gruppe von 256.000 Follower auf YouTube und Twitter, dass er einige wenige Krypto-Assets vor sich habe, die auf dem Ethereum-Konkurrenten Polkadot aufgebaut sind.

Ganz oben auf der Liste des Kryptoeinflussers steht Ocean Protocol (OCEAN). Davis sagt, wenn Daten das neue Öl sind, dann ist Ocean die Datenraffinerie.

„Also machen sie es mit Ocean im Grunde genommen jedem supereinfach, hereinzukommen und seinen eigenen Datenmarktplatz zu eröffnen. Sie tragen auch dazu bei, die Sicherheit Ihrer Daten durch tokenisierte Daten zu gewährleisten. Ocean ermöglicht es Ihnen sogar, diese tokenisierten Daten zu kaufen und zu verkaufen, während Sie gleichzeitig Ihre Privatsphäre und Sicherheit über diese Daten wahren.

Der Kryptoeinflussfaktor führt das massive Wachstumspotenzial von Ocean auf seine Fähigkeit zurück, es Unternehmen zu ermöglichen, ihre Daten effizient zu verkaufen und Daten von anderen Firmen auf einem sicheren und geschützten Marktplatz zu kaufen.

Nummer zwei auf der Liste ist Energy Web (EWT), ein Protokoll, von dem Davis sagt, dass es die Fähigkeit besitzt, die veraltete Energieindustrie zu verändern.

„Nun ist es die Absicht von Energy Web, DIE Blockkette für den Energiesektor zu sein. Es ist offensichtlich, dass hier eine Vielzahl von Anwendungen aufgebaut werden kann, die nur eine wirklich große Bandbreite von Anwendungsfällen abdecken – Dinge wie das Laden von Elektrofahrzeugen, Peer-to-Peer-Energiehandel, Energiezertifikate sowie den Energiehandel zwischen Unternehmen, Betrieben und all diese Dinge“.

Davis behauptet, dass das Energy Web viel versprechend ist, da es die richtige technische Lösung zum richtigen Zeitpunkt eingeführt werden könnte, um das stark veraltete globale Netz in der Energieerzeugungsinfrastruktur zu modernisieren.

„Im nächsten Jahrzehnt werden wir sehen, wie unsere Infrastruktur für Elektrizität weltweit aufgerüstet wird, und Blockchain – so etwas wie Energy Web – könnte sich genau in der Mitte dieses Bildes befinden.

Der letzte Polkadot-basierte Aktivposten auf der Liste ist Kusama, das Davis als den „blutenden Rand der Entwicklung des Ökosystems Polkadot“ bezeichnet.

„Kusama ist eigentlich ein paralleles Netzwerk zu Polkadot, das auf der gleichen Technologie wie Polkadot aufgebaut ist, aber über eigene Fallschirme, eine schnellere Form der Regierungsführung und ein eigenes einheimisches KSM-Zeichen verfügt. Die Idee von Kusama ist es, den Kryptowährungen von Polkadot eine Umgebung zu geben, in der sie sich bewegen, experimentieren, innovieren, herumspielen können… Hier werden Dinge geschehen, bevor sie zur Hauptpolkadot-Kette übergehen“.

Davis stellt fest, dass die Zukunft Kusamas besonders vom Erfolg von Polkadot abhängt.

„Alles, was auf Polkadot gebaut wird, wird wahrscheinlich zuerst über Kusama laufen. Je mehr Polkadot also wächst, desto mehr wird Kusama wachsen“.

Dem Kryptoeinflussfaktor zufolge hat Kusama aufgrund seiner relativ geringen Marktkapitalisierung ein enormes Wachstumspotential.

„Die derzeitige Marktkapitalisierung von Kusama beträgt etwa 1/15 der Marktkapitalisierung von Polkadot, so dass sie ein gewisses Potential für einige kranke Gewinne haben könnte.

Gråtoner kontrollerer 2,4% av Bitcoin Supply

Populær kryptokursfondsjef Grayscale Investments kontrollerer for tiden 2,4% av den totale Bitcoin-forsyningen etter å ha investert $ 180 millioner i kryptoen forrige uke gjennom sin Bitcoin Trust.

I følge data levert av Bybt har Grayscale lagt til 17 100 Bitcoins i Bitcoin Trust den siste uken, noe som resulterer i at selskapet nå administrerer 449 900 Bitcoins til en verdi av ca $ 4,9 B til kryptos nåværende pris.

Som et resultat av Crypto Bank dette nye anskaffelsen av BTC, eier selskapet om lag 2,4% av den totale forsyningen av kryptoen, som for tiden utgjør 18 502 381 Bitcoins.

Den totale tilførselen av kryptoen er begrenset til 21 millioner Bitcoins, og ifølge eksperters beregninger vil den siste Bitcoin bli utvunnet i 2140. Mens Grayscales investering er bemerkelsesverdig, er det også andre selskaper som tror på potensialet til den ledende kryptovalutaen.

For eksempel har MicroStrategy akkumulert 38 250 BTC siden det første kjøpet av BTC i august.

Neuer Höchststand bei Bitcoin-Optionen [BTC]: Die Nachfrage nach Bitcoin-Optionen erhöht die Ausnahmen nach oben

Die Entwicklung des Bitcoin-Preises in letzter Zeit kann bestenfalls als „Hackschnitzelaktion“ bezeichnet werden. Seit der Halbierung am 11. Mai schwankte der Preis mit großer Unsicherheit zwischen 10.200 und 8.600 $. In den letzten 30 Tagen kam es allein an BitMEX zu Liquidationen in Höhe von über 900 Millionen Dollar (<60% bei Longs).

btcusd Optionen Markt

 

Die Entwicklung des Bitcoin-Preises in letzter Zeit kann bestenfalls als "Hackschnitzelaktion" bezeichnet werden.
Die Entwicklung des Bitcoin-Preises in letzter Zeit kann bestenfalls als „Hackschnitzelaktion“ bezeichnet werden.

Die Volatilität des Preises war beträchtlich hoch. Darüber hinaus deutet der implizite Volatilitätsindex von Bitcoin Loophole darauf hin, dass Händler mehr Volatilität bei den Preisen erwarten.

Website zur Analyse von Krypto-Optionen, GenesisVolatilty tweeted,

Letztes Jahr lag die 30-Tage-BTC IV bei ~71% und der VIX bei ~15%, heute liegt die BTC IV bei etwa ~62% und der VIX bei ~36%… Interessant

Seit dem letzten Jahr und insbesondere nach der COVID-19-Krise hat die Irrationalität des Börsenkurses viele überrascht. Trotz der globalen Verlangsamung erreichen die Aktienmärkte, die von Technologieunternehmen angeführt werden, neue Höchststände, wobei im Allgemeinen große Unsicherheit herrscht. Dies lässt eine hohe Volatilität auf dem Markt erwarten.

Markt für Bitcoin-Optionen

Darüber hinaus besteht hier wahrscheinlich ein direkter Zusammenhang zwischen der steigenden Nachfrage auf dem Optionsmarkt und der impliziten Volatilität. Su Zhu, Partner bei Three Arrows Capital, twitterte,

Das Open Interest bei CME $BTC-Optionen besteht fast ausschließlich aus Calls (Aufwärtsbewegungen)

Was die CME betrifft, so ist der Anstieg des Open Interest besonders in der Woche nach der Halbierung von Bitcoin im Mai zu beobachten, was das institutionelle Interesse an einer Halbierung signalisiert.

Das Volumen bei Deribit ist fast viermal so groß wie bei CME. Das Open Interest (OI) der Bitcoin-Optionen auf Deribit überstieg im vergangenen Monat zum ersten Mal 1 Milliarde US-Dollar.

Aufgrund der hohen impliziten Volatilität und des Volumens könnten die Optionen einigen Händlern als überbewertet erscheinen. Während CME einen Anstieg bei Call-Optionen verzeichnet, verfolgen Händler auf Deribit einen anderen Ansatz, indem sie Put-Optionen verkaufen, um die Prämie auf Kontrakte zu erzielen.

Insgesamt sind die Optionshändler im Moment auf dem Preis long. Einschließlich der Call-Käufe und Put-Verkäufe sind etwa 68% des Marktes auf Deribit und Okex long positioniert.